• // Neue Funktionen für unseren Blog stehen bald zur verfügung. // (c)dhiud.de //

Downloads

Kategorie:   Alle

Am besten bewertet

Es wurden noch keine Dateien bewertet.

Am häufigsten heruntergeladen

  • Downloadstatistiken

    • Dateien
      94
    • Comments
      22

    Neueste Datei
    Von TeCutEli

    11    1

  • Dateikommentare

    • Nakum
      Ohne Abbildungen und zusätzlichen Beschreibungen weiß der zivilisierte Mensch auch nicht mehr bzw. auch nicht mehr, was was ist. Bärlauch ähnelt z.B.    der Herbstzeitlosen. Stell Dir vor, es ist Krieg und die Einen sterben im Trommelfeuer und Bombenhagel und die Anderen vergiften sich selbst. Mahlzeit.
    • TeCutEli
      Wieso hadern?? Zeig sie uns mal, dann sehen wir ja was du liest, oder???
      Also nur keine Angst!
    • Thekoa
      Vielen herzlichen Dank, Eli. Wenn das alles klappt dann kann ich auch ein paar Übersetzungen beibringen. Ich hab schon welche, aber ich hadere mit mir sie so im Rohzustand euch zu präsentieren. Könnte man auch Texte übersetzen und sie dann Herrn Landmann zur Korrektur sozusagen zukommen lassen? Natürlich nur anzahlmäßig begrenzt wegen seiner Gesundheit.
    • TeCutEli
      Werden wir Erhard mal nahebringen...
      Mal sehen, wie er es aufnimmt.. David dein Part...

      Und deine Ansätze sind richtig!
      Vertraue auf dein inneres Archiv, deine Sinne werden dich leiten..

      Die Schwierigkeit liegt im erkennen der Buchstaben/Sätze, bzw. de TE OD ISchen Sprache wie "ri" was "rihhi" bedeutet, usw... Ich werde dieses Jahr noch einige Artikel schreiben, und auch versuchen, an Lehrmaterial zu kommen, das ich mit euch dann teilen werde...
    • Thekoa
      Hallo miteinander Ich habe mich auch tierisch gefreut von Herrn Landmann wieder was zum Lesen zu bekommen. Ich versuche nun schon seit fast einem Jahr die verschiedensten Schriften anhand seiner Beispiele zu entziffern, aber irgendwie klappt es nicht. Mit den Hieroglyphen der Ägypter hatte ich versucht anzufangen, aber einmal schreibt Landmann, man müsse diese um 90° drehen, im nächsten Artikel soll man sie wieder nicht drehen, also hab ichs erstmal aufgegeben und warte auf einen weiteren Artikel bzgl. dieses Themas. Jetzt versuche ich mich an den "lateinischen " Texten, aber da ich keine Kontrolle habe, ob meine Übersetzungen richtig oder falsch sind fang ich dann an zu zweifeln, dann bin ich enttäuscht. Und dann kommt wieder ein Artikel von ihm und alles ist wieder glasklar und logisch und ich fang wieder an zu suchen und zu verzweifeln. Also hab ich mir gedanken gemacht: Wenn jemand Kontakt zu Herrn Landmann hat, könnte er ihm bitte sagen er solle eine Leseprobe von mindestens 2-3 Seiten veröffentlichen, sodass man besser lernen kann. Das ist es was ( zumindest mir ) fehlt. Längere Texte und mehr zu großen Themen. Ich erstelle zur Zeit eine Art Landmannnsches Wörterbuch, aber ich habe festgestellt das es sich irgendwie im Kreis dreht. Ich brauche mehr Übersetzungen von ihm um das Sprachgefühl zu bekommen (so wie er ja selber schreibt). Am liebsten wären mir "lateinische" Übersetzungen.