• TeCutEli

    ..Idee zu den RUNEN und deren Symbolik.

     

    Mir wurde eben wie durch einen Geistesblitz was bewusst..
    Da ich ja vor einigen Jahren erkannt hatte (https://www.youtube.com/watch?v=TeGKvLK_RUU&t=1s) das RUNEN in 3D geschrieben sind/wurden, und auch der Mensch ein 3 Dimensionales WESEN ist..

    Kann es da nicht auch sein, das RUNEN deswegen in 3D verfasst wurden, weil Sie nur von "3 Dimensional denkenden Menschen/Wesen" auch gelesen und geschrieben werden konnten, sprich von den damaligen DRUIDEN und den NORDISCHEN Völkern???

    Kann es sein, das RUNISCH, mit der Zeit immer mehr verkam zu einer "gewöhnlichen" Schrift und Sprache???

     

    Ich bitte mal um Meinungen dazu...


    Artikel melden


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Dazu fällt mir gerade ein..

    Slwawische Sprachen =
    "Sklaven" Sprache, aus dem All?

    Romanische Sprachen =
    Ruim Luit, aus dem "All"!

    Gailic = Keltisch = aus dem All!

     

    Tiut Spraha = deuter, erklärer,
    auch aus dem All...

    Runisch, Phönizisch, Mesopotanisch, Keilschriften, Hyroglyphen, Maya/Inca/Azteken =

    "3D" Sprache, Schrift und Verständnis...

     

    Hmmmm

     


     

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Gemäß "Wilhelm Landig - Götzen gegen Thule (1971) oder in einem der zwei anderen Bände,

    erwähnt er das Slaven von Sklaven kommt d.h. Scalvi also die Germannen (deutsche) hinter der als Limes genannten Grenze derer man nich habhaft werden konnte. Und nur als Sklaven bezeichnete da man wohl welche regelmäßig von dort einfing. 

    Die Slavischen Sprachen sind super Althochdeutsch+60% Latein wegen Kirchegehirnwäsche die dann abfärbte. Zusätzlich asiatische Einflüsse da man bis zu Schlesien, besonders Rußland 300 jahre von Mongolen besetzt war. Auch teils genetische Vermischung, na und dan sind die Mädchen eben etwas öfter asiatisch schlankhinterniger, (nicht Bastardisierung) deswegen.

    Weiter schreibt der Landig da das deswegen Glagolitische Mönche deswegen geschickt wurden und ihre Kunstsprache verbreiteten welche im Mittelalter entschlüpfte.

    Finde die PDF/Stelle jetzt nicht. Sucht doch selber :-). Habe da mal einen rot markierten Ausdruck der Stelle auch dem Herrn Landmann persönlich übergeben. Ich hätte mich gerne mehr mit Ihm ausgetauscht, aber will Ihn nicht belästigen da er erwähnte das Ihm ständig Leute aufsuchen, wegen der Netz Veröffentlichungen. Also beschloß ich Ihn zugunsten hoffnung auf weitere Artikel nicht zu stören.

    Alle weißen sind Deutsche, auch wenn sie es nicht wahrhaben wollen, bei den dunkleren Menschen, und den cing-ping, weiß ich es noch nicht, eher von anderen Planeten als Deutsche deswegen mehr Genetische Unterschiede. Die Sprache wird aber bei allen di gleiche gewesen sein, deswegen die Körperlichen Variationen mich verwundern.

    Polnisch = Deutsch

    Dach = Dach

    Pro(u)ch = Pulver neeeein der Bruch, was eben rausfält. Staub usw.

    Plyn = Schwimm

    Lekarz = Arzt, Ahd: Lekkara, Arzat (Man sagt polnisch: Ja musze do Lekaza=Ich muß zu Arzt)

    usw.

    siehe auch "Slawenlegende"

    Alles Verarsche. 

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Wie kommst du bei "POLNISCH" auf "deuter/erklärer" = DEUTSCH???

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

  • Dateien

  • Neue Medieninhalte

  • 12096496_482583258578215_133402795455445

  • Bewertungen

    Keine aktiven Benutzer diese Woche.