Jump to content
Herzlich Willkommen! Auf geht´s! ×
Hero

Wahrheit im Zeichen des E

  • entries
    66
  • comments
    102
  • views
    33.299

Vom All…

TeCutEli

815 views

..seiner Namensherkunft, und einem Herrscher der Maya´s,
der schon lange vor uns dort oben war!httpwww.suedtiroltirol.commediablickindietiefendes-weltalls,38001859.jpg

(Quelle http://www.suedtirol-tirol.com/media/blick-in-die-tiefen-des-weltalls,38001859.jpg)

Von TCE

Einleitung und Vorgeschichte:
Vor einiger Zeit, in einer bekannten FB Gruppe, in der ich mich nur „lesender“ Weiße aufhalte, ging es in einer der dortigen Raumstation- Diskussionen, unter anderem darum, das sich der TE OD ISche Begriff „pacal“ (K’inich Janaab Pakal I. ist der Name eines Mayafürsten der angeblich von 603-683 n. „i hesu me“ in Palenque gelebt haben soll) NICHT auf „b(p)ac(k) (to) al(l), also „zurück ins all“ zurückführen ließe, und den wir heute Umgangssprachlich für das (Welt)ALL nutzen, bzw. keine TE OD ISche Herkunft hätte…

Auf meinen Hinweiß/Einwand, das das nicht so sein könne, (weil ich durch erforschen von Wissen meine Kenntnis beziehe) meinte man dann „man könne dies Wort, WELTALL nicht im ahd. Wörterbuch finden“, auf meine Frage „welches Wörterbuch“ kam die Antwort: „Köbler“..

Machte mich zunächst mal stutzig, ich wusste ebenso,
das wird ein “Wortgefecht” werden…

Nun gut.. Köbler kann man auch benutzten, ich tue es auch, allerdings bevorzuge ich dennoch Wörterbücher die älter als Köbler sind, wie:

Abrogans, Grimm, Schade, Schottelius, und einige mehr..

Ich sagte ja schon bei Detlev von WAKENEWS, das dies nebenbei ein Studium der Germanistik ist! Nun denn, es folgten Troll ähnliche Wortgefechte, in deren Verlauf ich leider zur „IGNO“-Weide- Funktion von FB greifen musste, was ich schade finde… Noch mehr finde ich es schade, das man, wenn man keinerlei Argumente mehr bringen kann, zu dem typisch altbewährten Mittelchen „TOT“-schlag Argument greifen muss, um sich „besser“ zu stellen als der Gesprächspartner gegenüber..

Zudem ist er hier, der Herrscher K’inich Janaab Pakal I.

Snap_2015.07.04_22h52m05s_001
(Quelle: http://www./ Grabmal- und Platte des
Herrschers K’inich Janaab Pakal I. in Palenque)

K'inich_Janaab_Pakal_I_v2
(Quelle: Lügipedia/Büste v. K’inich Janaab Pakal I.)

der auf der Weltberühmten Grabplatte von Palenque

palenque1
(Quelle: das www.)

seinen Ritt ins Weltall machte, mit Unterstüzung durch Hochtechnologie der Götter versteht sich, zu sehen! PAC AL! “Bac(k) (to) Al(l)”…

 Pimp my ride!

Bekommt hier ne ganz neue BeDEUTung

Um es noch mal zu verdeutlichen: Auch einige Kommentarschreiber meines Blogg´s haben dies in der Vergangenheit schon versucht, an alle hier noch mal die Warnung: Ich akzeptiere Meinungen, Wissenstände, Erfahrungen usw.! Wir alle „arbeiten“ an dem gleichen Heeren Ziele: WISSEN! Wer zu Totschlag Argumenten greift oder greifen muss, bekommt keinerlei Antwort mehr von mir, zukünftig! Wer „semitisch“ wird, wird sofort gelöscht und dauerhaft gebannt auf meinem Blog. Zudem: ich bin es ehrlich gesagt so leid, das man immer die „Totschlag Argumente“ raus hauen muss, nur, um seinen Gegenüber zu beweisen, das man nen „längeren hätte, als der gegenüber“…

Warum nun dieser Artikel??

Einerseits, weil es mich ärgert, das man es nicht sehen kann oder will(?!) zumal Pacal auf einem >Fluggerät< abgebildet wird, und andererseits möchte ich euch Beweisen, das das Wort „WELT ALL“ sehr wohl in alter Zeit bekannt war, wenn auch anderst benannt…!!!

Fangen wir mal mit der heutigen Wortform „WELTALL“ an.
WELT ALL….. Es stellen sich hierzu einige Fragen:
1. Wie hieß es (das Weltall) in früheren Zeiten?

2. Wer hat dieses Wort „WELTALL“ erfunden?

3. Lässt sich eine eindeutige TE OD ISche Quelle finden?

Zu 1. u. 2.:
Als ich in besagter Gruppe aufgefordert wurde, „Beweise“ zu liefern, ergab eine schnell Recherche folgendes: Quelle: Lügipedia:
„Das Wort “Universum” wurde im 17. Jahrhundert von Philipp von Zesen durch das Wort “Weltall” eingedeutscht. Während das Universum alles umfasst, ist mit “Weltraum” meist nur der Raum außerhalb der Erdatmosphäre gemeint.“

Nun, in der Antike wurde es auch „Himmelsmeer“ oder schlicht „Äther“ genannt, Kenner der TE OD ISchen Spraha nennen es schlicht die „EA“.

Zu 3. UND OB!

Mein erster Gedanke? Kann nicht sein, hast du schon so oft gelesen, dieses Wort! (Achtet mal im nachfolgenden, wo sich das „all“ überall versteckt!)

Und ihr da draußen gebraucht es auch jeden Tag mindestens 100 mal, dieses Wort „all“! Ob nun im heutigen DEUTSCH, oder in alten Texten, Quer durch alle Kulturen..

Mein erster Griff, nein „klick“ war KÖBLER.
Dort fand ich dann diese TE OD ISche Wort so dargestellt…
Das All_Köbler
Köbler Wörterbuch

Das All_Altsächisch
Köbler, Altsächisches Wörterbuch

Mein 2.ter klick war Oskar Schade, 1866:

Snap_2015.04.25_20h31m52s_003
Wörterbuch Oskar Schade

Snap_2015.04.25_20h34m11s_004
Wörterbuch Oskar Schade

Snap_2015.04.25_20h35m32s_005
Wörterbuch Oskar Schade

…und wie man nun unschwer erkennen kann:

“al” = “(pac) al” und bedeutet die heutige Wortform (WELT) ALL!
Es gab dieses Wort durchaus schon in der TE OD ISchen Spraha!

Reisen wir mal ein paar Jahrhunderte weiter,
als ein Herr DUDEN sein Werk verfasste:

Laut DUDEN ONLINE ist das Wort „ALL“ nicht nur als Pronom und Zahlwort im Tiutischen Sprachgebrauch zu finden, wie zb. „Peter wollte alles haben“ oder wir alle 4 waren Familienmitglieder“, nein, es beschreibt auch den Ort über unserem Köpfen, über dem Himil, und steht als Synonym für: kosmischer Raum, Makrokosmos, Raum, Universum, Welt, Weltall, Weltraum; (bildungssprachlich) Kosmos; (dichterisch) Weltenraum; (Philosophie) Mundus !!!!!

Erkenntnis aus dem ganzen?

Nun, ich denke hiermit ist abschließend eindeutig bewießen:

Das Wort “WELTALL” ist eine “neuere” (Wort)Erfindung vom Anfang des 17 Jahrhunderts, als es noch nicht „moderne Denkweisen“ in der Wissenschaft gab, und man noch „Natürlich“ denkend die Natur der Dinge anging..

UND! Das TE OD ISche Wort „pacal“ lässt sich sehr wohl, wenn man die Regeln des TE OD IS chen ein hält, zurückführen wie Eingangs schon erwähnt auf:

„b(p)ac(k) (to) al(l)“, zurück (ins WELT)ALL!

Im Vornamen „Pascal“ übrigens auch, wobei sich hier das TE OD ISche Wort “(P)asc(h) al” sich versteckt…. Der/das ASCH aus dem ALL! Ist schon komisch, wie sich in unserer DEUTschen Sprache sich so viele Erinnerungen an das ALL sich erhalten haben, trotz der Versuchen wie Sprachverwirrung, oder heutiger NWO….

Ich möchte zum Schluss hiermit und noch mal mahnend daran erinnern:
das heutige ENGLISCH geht auf den TE OD ISchen Ast des „altsächsischen“ Dia le kt zurück! Humbold und den Forschern der Maya´s viel schon damals ein „grober Teutscher Tialekte“ auf, der wohl auf jenem „altsächsischen“ Dialekt beruht, den die Maya´s aus ihrer E UR OP A Heimat mit ins neue Land nahmen, und provokativ:

Von Ihrer Heimat „MAYA PAN“!

M45map
(Quelle: www.)

Ich musste gerade lachen, mir fällt Landmans Buch ein, die Geschichte mit der Übersetzerin und dem Mönch der Spanier, der bei den Ureinwohnern war…

„Naa gugge maa naa!! und „emol und no emol“….
(hier ist versteckt auch “al” drinnen in der Form em”ol”)

Ach was der Herrscher von Palenque damit zu tun haben soll???

Auch ich habe mir die Platte mehrfach angeschaut, ich kenne die Rekonstruktion des Herrschers mithilfe eines 3D Modell,

Palenque Modell
(Quelle: http://www.sterngeboren.de/geb-sites/geb-Prae/geb-Prae-Kosmonauten/geb-Prae-Palenque.htm)

habe für mich an einer Übersetzung der Hyroglyphen für meinen Wissensstand mich versucht, aber eines ist offensichtlich:

palenque1

Man wollte WISSEN begraben! Aber warum?

Wieso verfrachtet man diese Grabplatte in eine Kammer, schüttet Tonnen von Geröll darauf, und „vergisst“ dann dieses Grabmal???

Palenque-_mayastadt
(Quelle: http://www.sterngeboren.de/geb-sites/geb-Prae/geb-Prae-Kosmonauten/geb-Prae-Palenque.htm)

Und „erfindet“ dann K’inich Janaab Pakal I.?
Wohl doch nur deshalb, weil eben diese Platte beweisen würde das:
man in alten Zeiten schon b(p)ac(k) (to) al(l) zu Raumstationen fliegen fliegen konnte!

Stanford_Torus_Cutaway_view
(Quelle: http://www.atlantisbremer.de/wp-content/uploads/Stanford_Torus_Cutaway_view.jpeg)

Die Hochtechnologie dazu existierte, und:
dieses Wissen nach seinem Tode NICHT weiter gegeben werden durfte?
(!!!)

Wo sind die Bewohner?

Wer waren Sie??

Und vor allem eine Frage bleibt: Wo ist all die TECHNOLOGIE geblieben???

HABT ACHT!

Bleibt mir gewogen, Eli Gudesch ich freue mich schon auf deine Kommentare hierzu!

Es grüßt euch alle aus der FIRA KOTSCHA, der wetzende Gott

TE CUT ELI!

 

Ich hab ja was vergessen…!

Ihr kennt ALLAH?? Nun ratet mal was sich dahinter versteckt!
Genau! Das ALL!
Aber daraus hat man eine r ELI GION gemacht, führt Kriege, zerstört Wissen..

Um es mit Erhards Worten zu zitieren:
(Quelle:http://elifonaot.q32.de/cms/doku.php?id=de:pub:2015:20150113:start)
“Allah il Allah we Mohamad rassul Allah”, was die Muslime mit: Allah ist Allah und Mohamed ist sein Prophet” übersetzen, was aber “Alla hil, alla hwe Mohamad rass ul Allah” lauten muß. “Des (Welt)Alls Heil, des (Welt)Alls Weh (hängt davon ab daß der ) Allmächtige (der Mohamad = der mächtig Mächtige) nach Ul im All rast.” Koran, Gotenbibel, Vulgata, Tora, Pop Ul Vuh usw. alles unsinnige Falschübersetzungen, die dann das Material für falsche Wissenschaft, Geschichtsfälschung und Religionskriege liefern.”

na dann, Amen, treiben wir den HEIDEN ihr Wissen aus!

Eli



Gesamten Artikel anzeigen



0 Comments


Recommended Comments

There are no comments to display.

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...