• Dan

    Ich habe lust eine neue Kategorie im Forum zu eröffnen.
    Philosophie über Zukunftsvisionen.
    Ich möchte einfach weg von Negativen. Indem wir dort über Möglichkeiten philosophieren wie wir uns die Zukunft im positiven vorstellen können.

    Hat jemand Interesse?
    Dieser Bereich wird passwortgeschützt sein und bei einigen guten Themen den Anderen vorgestellt. Wer Interesse hat kann sich die Tage eintragen.

    Liebe Grüße


    Artikel melden


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Dan, wer die Zukunft gestalten will, muß in der Gegenwart wirken. In die Zukunft zu schauen, zu philosophieren, wie es sein wird oder sein könnte, ist Zeitverschwendung und eine Art Flucht aus der Gegenwart. Eigentlich philosophieren wir in unserer gesamten Kommunikation untereinander stets und immer wieder über die Zukunft... mit Formulierungen wie: „...ich wünsche mir...“, „...schön wäre, wenn...“, „am besten wäre, wenn alle sich...“, „...wir müssten...“ usw.
    Die Flucht aus der Gegenwart ist die Flucht aus der eigenen negativen Sicht auf die Welt. Die Welt wird nicht besser durch Flucht :-) DIE Welt wird durch keinerlei Denken oder Handeln besser. Denn mit allem, was wir tun, erzeugen wir immer das Gegenteil mit. Tun wir „Gutes“ erzeugen wir gleichzeitig Wiederstand, Neid, Mißgunst usw. Tun wir „Schlechtes“ erzeugen wir Kritik, Besserwissen und Abwendung, die zu „Gutem“ führen kann. Wir können immer nur unsere EIGENE Welt verändern/verbessern -- nur für uns SELBST.

    Dieses Portal ist so etwas „Gutes“, Dan. Was jeder daraus macht, bleibt abzuwarten. Gutes noch besser machen zu wollen, z.B. durch einen „Ort“ der Zuflucht -- einen geschützten Bereich, in dem das „Negative“ ausgesperrt bleiben soll.... das ist in sich schon negativ. Etwas ausschließen wollen, hat nichts „Positives“. Solch ein Ort ist ein Ort der Illusion.

    Herzlichst Sven

    • Upvote 1

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen

    Darum geht es mir nicht. Es soll Spaß machen. Und etwas anderes Millionen Menschen verschwenden Ihre Zeit mit ganz anderen Dingen wie z.B Fernsehen oder irgendwelchen Spielen im Internet. Da benutze ich lieber mein Intellekt und gestellte mir meine fiktiven Gedanken lieber selbst als mir von Irgendwem etwas erzählen zu lassen.

    Es geht um Fantasie.

    Nur wer fähig ist Konstrukte sich vorzustellen kann diese auch einmal umsetzen. Man tauscht indirekt Ideen auf die vielleicht andere noch nicht kamen. Es muss nicht alles stupide nach Schema F laufen.

    • Upvote 1

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    vor 3 Minuten schrieb Dan:

    Millionen Menschen verschwenden Ihre Zeit mit ganz anderen Dingen wie z.B Fernsehen oder irgendwelchen Spielen im Internet

    Das ist die „Flucht aus der eigenen negativen Sicht“, von der ich sprach.

    vor 5 Minuten schrieb Dan:

    Es geht um Fantasie.

    ... und den Einsatz des Intellekts, wie du geschrieben hast. Ja. Das finde ich gut. Diese Plattform bietet bereits das Fundament. Die Sprachanalysen und Hieroglyphen-Forschungen bereichern die Fantasie und bedienen den Intellekt. Indem wir so in die Vergangenheit blicken (sie erforschen) leben wir in der Gegenwart und verändern alles -- spielerisch und mit Fernsicht (Weitsicht) :-)

    • Upvote 1

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen
    Am 9.4.2016 um 11:40 PM schrieb TeCutEli:

    Das Gestalten der Zukunft beginnt in der Vergangenheit...

    O wie Recht du damit doch hast!

    https://bumibahagia.com/2017/01/31/ulrich-warnke-ii-bewusster-geist-steuert-die-materie/


    https://bumibahagia.com/2017/01/23/nachdenken-ueber-die-weiten-russlands/comment-page-1/


    Auch dort in den Kommentarbereich schauen bitte! Was Volver da schrieb ...

    Es könnte dir gefallen Tecuteli, du Wegbegleiter (und Freund?) des echten Ælis.

    • Upvote 1

    Diesen Kommentar teilen


    Link zu diesem Kommentar
    Auf anderen Seiten teilen


    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

  • Dateien

  • Neue Medieninhalte

  • 12096496_482583258578215_133402795455445

  • Bewertungen

    Keine aktiven Benutzer diese Woche.